subscrever o vídeo do dia aeiou:
subscrição efectuada.
  • FKK ein Auslaufmodell? Streit der Generationen – MDR Exakt

    teste
    FAVORITO
    3.00/5
    Partilha no teu site ou blog:

    Für viele DDR-Bürger gehörte es im Sommer einfach dazu: das Nacktbaden. Und so gab es an den ostdeutschen Stränden große FKK-Bereiche, und auch auf den Zeltplätzen war textilfrei groß in Mode. Doch dieser unbefangene Umgang mit der eigenen Nacktheit hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt. Eine Studie der Hochschule Merseburg hat jetzt herausgefunden, dass über die Hälfte der ostdeutschen Jugendlichen FKK kategorisch ablehnt. Direkt nach der Wende waren es nur 16 Prozent.
    Und diese Einstellung spiegelt sich auch im Freizeitalltag wieder: Nacktbadestrände werden kleiner, auf Campingplätzen ist es nur noch bei den “Textilen” voll. Und wenn FKK-Liebhaber dann doch auf andere Badegäste treffen, fühlen sich diese häufig durch zu viel nackte Haut belästigt.
    Mit einem Nachwuchsproblem haben auch die FKK-Freunde vom FKK-Strand Heidebad in Halle zu kämpfen. In den 80er-Jahren war hier noch richtig was los. Heute wird der Textilstrand nebenan wesentlich besser besucht. Ebenso geht es den FKK-Freunden auf dem Campingplatz der Sonnenfreunde Biehain bei Görlitz. Auch hier sind junge Leute die Ausnahme. Wo es früher Wartelisten für die Zeltplätze gab, herrscht heute Leerstand. Junge Leute wollen sich eben generell nicht mehr an einen Verein binden, egal was für einen. Da hilft es auch nicht, wenn sich hier alle wieder anziehen würden – das meint zumindest der Vorsitzende der Sonnenfreunde Detlef Heinrichs.

    Mit ihrem Problem stehen die Biehainer Sonnenfreunde nicht alleine da. Allen FKK-Vereinen in Deutschland geht es ähnlich: sinkende Mitgliederzahlen und steigender Altersdurchschnitt.

Comentários

A preparar comentários...
  • portal aeiou.pt

    Chat Bla Bla

    mail grátis aeiou    zap aeiou

  • Área Pessoal